Qualität im Krankenhaus

Die Hamburger Krankenhäuser leisten hochwertige Arbeit und können dies auch belegen. Mit dem Hamburger Krankenhausspiegel informieren sie bereits seit 2007 über die medizinische Qualität von 15 besonders häufigen bzw. komplizierten Behandlungsgebieten in 26 Hamburger Krankenhäusern.

Die dort veröffentlichten Behandlungsergebnisse beruhen auf den Zahlen der Externen Qualitätssicherung Hamburg (EQS), die von der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft und den Verbänden der Krankenkassen unter Einbeziehung der Ärztekammer Hamburg, des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen und der Patientenvertreter getragen wird. Die EQS prüft die Behandlungsqualität der Hamburger Krankenhäuser auf Basis bundesweit standardisierter Kriterien jedes Jahr von neuem. Somit sind die Ergebnisse im Hamburger Krankenhausspiegel jährlich auf dem aktuellen Stand und werden stetig weiterentwickelt.

Mit dem Wegweiser durch Hamburgs Krankenhäuser lassen sich im Hamburger Krankenhausspiegel zusätzlich mit fast 70 Suchbegriffen für ein gesuchtes Fachgebiet die Fachabteilungen und Spezialangebote der Hamburger Kliniken finden.