"Weg vom Schreibtisch - zurück zu den Patienten"

 

Hamburgische Krankenhausgesellschaft veröffentlicht Forderungen 2019

14.01.2019

Anlässlich ihres Gesundheitspolitischen Jahresauftakts am 10. Januar 2019 veröffentlichte die Hamburgische Krankenhausgesellschaft ihre Forderungen für das Jahr 2019 an Gesundheitspolitik und Krankenkassen. Überschrieben mit dem Titel "Weg vom Schreibtisch - zurück zu den Patienten" nehmen diese die ausufernde Regelungsdichte durch Bürokratie, detaillierte Strukturvorgaben, Nachweispflichten und Kontrollen zum Anlass, einen Kurswechsel anzumahnen. Joachim Gemmel, 1. Vorsitzender der HKG, forderte: „Misstrauen, Kontrollwahn und Bürokratiewildwuchs müssen ein Ende haben. Wir wollen wieder Zeit für unsere Patienten haben. Dafür brauchen wir einen Paradigmenwechsel in der Politik, der die wichtigen Themen in den Fokus nimmt: Personalgewinnung, Ergebnisqualität und Digitalisierung.“.